...slogan...

RegioEntsorgung AöR

Die RegioEntsorgung AöR (Anstalt öffentlichen Rechts) ist ein Kommunalunternehmen

des Entsorgungszweckverbandes RegioEntsorgung.

 

Dieser Zweckverband wurde 2006 durch Aufgabenübertragung der  Kommunen Langerwehe, Linnich, Inden und Würselen gegründet.  2007 stießen die Städte Alsdorf und Herzogenrath hinzu. Nach Baesweiler, Roetgen und Simmerath 2008 kam Anfang 2009 Niederzier hinzu. Auch die Kommunen Eschweiler und Stolberg schlossen sich 2009 dem Kommunalunternehmen RegioEntsorgung AöR im Bereich Altpapier mit der FairPapier©-Tonne an. 2013 hat die Stadt Stolberg die Sammlung und den Transport aller weiteren Abfälle auf die RegioEntsorgung übertragen. Seit dem 01.01.2015 ist die Stadt Nideggen Mitgliedskommune der RegioEntsorgung. Seit dem 01.01.2017 gehören auch die Stadt Monschau und die Gemeinde Vettweiß zum Verbandsgebiet.

 

Wir sind ein modernes Kommunalunternehmen, das direkt für die Bürgerinnen und Bürger arbeitet - ohne Gewinnabsichten.

 

Wir sammeln und transportieren Rest- und Bioabfall, Sperrgut und Altpapier. Wir betreiben vier  Wertstoffhöfe in den Kommunen Baesweiler, Herzogenrath, Stolberg und Würselen.

 

 

Für Sie in unserer Region. 

 

Ziele und Grundsätze

Ziele | Grundsätze
Informationen über die Ziele und die Arbeitsgrundsätze der RegioEntsorgung AöR
mehr..

Gesetze und Finanzen

Gesetze | Finanzen
Informationen zu den gesetzlichen Randbedingungen und der Finanzierung
mehr..

Daten und Fakten

Daten | Fakten
Überblick zu den Beschäftigten, dem Fahrzeugbestand und der Kostenstruktur der RegioEntsorgung AöR
mehr..

Gremien

Gremien
Informationen zum Verwaltungsrat und zum Vorstand
mehr..

Satzungen

Satzungen
Hier finden Sie unsere aktuelle Abfallsatzung.
mehr..